Materialdatenbank

Zu den 18 Artikeln die dieser Kategorie zugeordnet wurden.

 Wie ist die Datenbank strukturiert?
Die Datenbank orientiert sich an der sächsischen Schulstruktur und bildet die Lehrpläne jeweils bis in die einzelnen Lernbereiche in den einzelnen Klassenstufen ab. Dadurch unterscheidet sich die Materialdatenbank deutlich von anderen Materialdatenbanken, die die Inhalte nach Themen spezifizieren. Somit ist gewährleistet, dass Materialien eindeutig zugeordnet und gefunden werden können. Selbstverständlich können in dieser Baumstruktur auch Materialien oberhalb der Lernbereiche oder Klassenstufen eingebunden werden, wenn diese beispielsweise für mehrere Klassenstufen relevant sind. auch ist es möglich ein Material mehreren Lernbereichen, auch unterschiedlicher Schularten, zuzuordnen.

Wie kommen die Daten in die Datenbank?
Engagierte Lehrerinnen und Lehrer und andere der Schulbildung nahestehende Interessierte stellen kostenfrei ihre eigenen Materialien in die entsprechende Kategorie ein. Dazu genügt eine einmalige Registrierung. Sie erhalten damit Zugriff auf den erweiterten Bereich. Hier können Sie sowohl ihre eigenen Einträge bearbeiten als auch Einträge anderer Nutzer mit ihren dazu passenden Materialien oder Kommentaren ergänzen. Um einen Missbrauch der Datenbank auszuschließen, wird jede Änderung zeitnah von einem Moderator oder Administrator freigeschaltet. Wenn Sie Interesse haben, als Fachmann einen Bereich (z.B. Geschichte oder Mathematik) zu moderieren, melden Sie sich bei der Redaktion des Serviceportals des Sächsischen Bildungsservers.

Welche Qualität muss das Material haben?
Die Materialien sollten vom jeweiligen Autor im eigenen Unterricht getestet sein. Da der Sächsische Bildungsserver eine Arbeitsplattform hauptsächlich für Lehrer ist, muss das Material nicht professionel aufbereitet sein. Wichtig ist, dass damit anderen LehrerInnen Anregungen für ihre eigene Arbeit gegeben werden und gleichartige Materialien nicht uneffektiv an verschiedenen Stellen mehrfach entwickelt werden. Unbedingt beachtet werden muss allerdings die Einhaltung des Urheberrechtes, damit es keine rechtlichen Streitereien gibt.

Welche Funktionen bietet die Datenbank?
Bereits auf der Anfangsseite bekommen Sie einen Überblick über die Anzahl der Materialien in den jeweiligen Bereichen, dabei wird immer die Gesamtanzahl der Materialien in allen darunter befindlichen Kategorien erfasst. Je tiefer Sie sich also den einzelnen Lernbereichen nähern, um so konkreter werden die Materialien, aber deren Anzahl wird logischerweise geringer. Die verschiedenen Suchfunktionen ermöglichen eine Umgehung dieser TippelTappelTour. Damit ist eine Recherche nach Themen genauso möglich wie nach Schlagworten aus dem Thesaurus, der auch zur Verschlagwortung mit anderen Datenbanken dient (z.B. Mediendatenbank).
Als registrierter Nutzer können Sie die erweiterte Funktionalität der Datenbank nutzen.


Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Datenbank im Aufbau ist und demzufolge Materialien erst dann zur Verfügung stehen, wenn diese von bereitwilligen Lehrerinnen und Lehrern (oder durch Dritte) in die Datenbank eingestellt wurden sind.
 

 

18 Artikel die keinem Subknoten zugeordnet wurden

Lehrerkalender 2014/15 als Excel-Tabelle zum Selbstausdrucken

Drucken Sie sich Ihren eigenen Lehrerkalender. In einer überschaubaren Excel-Tabelle finden Sie auf 110 Seiten Stundenpläne, Wochenplaner, Notenübersichten und jede Menge Platz für Ihre eigene Planung und Notizen. Ein Register am Rand ermöglicht ein schnelles und gezieltes Umblättern. Ich nutze seit über 10 Jahren diesen Lehrerplaner und hoffe, dass auch andere Kolleg(inne)n Gefallen daran finden,...

Lehrerkalender als Excel-Tabelle mit Register, 110 Seiten

Drucken Sie sich Ihren eigenen Lehrerkalender. In einer überschaubaren Excel-Tabelle finden Sie auf 110 Seiten Stundenpläne, Wochenplaner, Notenübersichten und jede Menge Platz für Ihre eigene Planung und Notizen. Ein Register am Rand ermöglicht ein schnelles und gezieltes Umblättern. Ich nutze seit neun Jahren diesen Lehrerplaner und hoffe, dass auch andere Kolleg(inne)n Gefallen daran finden, ni...

Flipped Classroom

„Flipped Classroom“ oder auch „Inverted Classroom“ stellt den traditionellen Unterricht auf den Kopf. Der traditionelle Unterricht, der in vielen Fällen zu großen Teilen aus Lehrervorträgen zur Einführung in die Thematik gefolgt von ersten Schüleraktivitäten besteht, wird umstrukturiert. Ziel ist dabei den Schüler bei der Anwendung der vermittelten Inhalte stärker durch die Lehrkräfte zu begleite...

Onlinetest zu den Lernzielebenen der neuen Lehrpläne

Mit diesem Onlinetest können Sie testen, in welchem Maße Sie die Bedeutung und den Umgang mit den neuen Zielebenen der Sächsischen Lehrpläne beherrschen.

Lehrerkalender 2011/12 als Excel-Tabelle zum Selbstausdrucken

Drucken Sie sich Ihren eigenen Lehrerkalender. In einer überschaubaren Excel-Tabelle finden Sie auf 110 Seiten Stundenpläne, Wochenplaner, Notenübersichten und jede Menge Platz für Ihre eigene Planung und Notizen. Ein Register am Rand ermöglicht ein schnelles und gezieltes Umblättern. Ich nutze seit elf Jahren diesen Lehrerplaner und hoffe, dass auch andere Kolleg(inne)n Gefallen daran finden, nic...

Folie "Eindeutigkeit von Zuordnungen"

Folie zur Einführung der Eindeutigkeit von Zuordnungen

Lernstationen Berufsorientierung

Mit diesen Lernstationen soll der Schüler seine eigenen Interssen einschätzen lernen und sich mit Medien zur Berufsvorbereitung auseinandersetzen. alle Lernstationen können losgelöst voneinander genutzt werden. Als Materialien für die Stationen wurden vorrangig "mach´s richtig" - die Medienkombination und "Beruf aktuell" genutzt. Außerdem können Internetquellen zur Recherche genutzt werden.

Einwilligungserklärung -Veröffentlichungen

Im 15. Tätigkeitsbericht der Sächsischen Datenschutzbeauftragten (veröffentlicht Dez. 2011)  wird auf Seite 116 auf die "Internetpräsenzen von Schulen und erforderliche Einwilligungen" eingegangen. Als Anlage gibt es eine Vorlage für Formulierungen der Einwilligungen. Diese stehen hier zum download bereit.

Folie "Einführung Zuordnungen"

Folie zur Einführung in den Lernbereich "Zuordnungen"Die Folie kann (wieder) aufgegriffen werden, wenn- Richtung und Größen von Zuordnungen ,- Eindeutigkeit, Mehrdeutigkeit und Eineindeutigkeit,- verschiedene Darstellungsmöglichkeiten von Zuordnungenthematisiert werden. 

Lehrerkalender 2013/14 als Excel-Tabelle zum Selbstausdrucken

Drucken Sie sich Ihren eigenen Lehrerkalender. In einer überschaubaren Excel-Tabelle finden Sie auf 110 Seiten Stundenpläne, Wochenplaner, Notenübersichten und jede Menge Platz für Ihre eigene Planung und Notizen. Ein Register am Rand ermöglicht ein schnelles und gezieltes Umblättern. Ich nutze seit über 10 Jahren diesen Lehrerplaner und hoffe, dass auch andere Kolleg(inne)n Gefallen daran finden,...

Anleitung

Kurzanleitung zum Eintragen von Materialien in die Materialdatenbank. Diese Anleitung kann ausgedruckt und weitergegeben werden.

zum Antrag Ganztagsangebote

Für alle, die sich vielleicht auch entschieden haben, einen Antrag auf Fördermittel nach der Richtlinie für Ganztagsangebote zu stellen, hier kurzer Finanzüberblick, was möglich ist. Da es noch keinen Mustervertrag für die Kooperation von Grundschule und Hort gibt, hier mein Entwurf.

Flyer

Übersicht zur Arbeit mit der Materialdatenbank (MatDB) zum Ausdrucken und Weitergeben.

Lehrerkalender 2015/16 als Excel-Tabelle zum Selbstausdrucken

Drucken Sie sich Ihren eigenen Lehrerkalender. In einer überschaubaren Excel-Tabelle finden Sie auf 110 Seiten Stundenpläne, Wochenplaner, Notenübersichten und jede Menge Platz für Ihre eigene Planung und Notizen. Ein Register am Rand ermöglicht ein schnelles und gezieltes Umblättern. Ich nutze seit über 10 Jahren diesen Lehrerplaner und hoffe, dass auch andere Kolleg(inne)n Gefallen daran finden,...

Freie Zeichnungen für Arbeitsblätter

Im Laufe der Jahre haben sich auf meiner Festplatte ein Haufen "Pauls angesammelt" - Bilder mit denen ich meine Arbeitsblätter und Online-Dokumente belebe. Diese möchte ich nun mit euch teilen! Ich versichere, alle Zeichnungen selbst angefertigt zu haben - sie sind also garantiert frei von Rechten weiterer Personen!!! Und ich gebe sie hiermit frei zur Verwendung, Bearbeitung etc.

BSCW-Handbuch

Dieses Handbuch ist speziell für die Arbeit im BSCW des Sächsischen Bildungsservers geschrieben und wendet sich sowohl an Anfänger als auch an fortgeschrittene Nutzer die in geschlossenen Arbeitsbereichen arbeiten wollen.

Taiji Bailong Ball - Ermunterung für Sportmuffel

Bewegungsförderung / Kreativität / Stärkung des Selbstwertgefühls locker-leicht verpackt, Einsatz u.a. als Projekt "Erarbeitung einer unbekannten Sportart", GTA, therapeutische Arbeit, Bewegung bei Attesten / Behinderungen / Einschränkungen, als Teil der Gewaltprävention a.g. der erforderlichen Bewegungsabläufe